Sicherheitstraining

Selbstüberschätzung, falsches Beurteilen der Situation, zu spätes Reagieren und andere unangepasste Verhaltensweisen können schnell zu Unfällen führen. Ein sicherer Umgang mit dem eigenen Pkw und eine vorausschauende, angepasste Fahrweise hingegen tragen wesentlich dazu bei, dass Gefahren rechtzeitig erkannt, richtig eingeschätzt und vermieden oder gut bewältigt werden.

Eine gute Gelegenheit, sich selbst und das eigene Fahrzeug unter realistischen Bedingungen zu erproben und situationsangemessenes Verhalten einzuüben, bieten die Sicherheitstrainings für Pkw- und Motorradfahrer der Verkehrswacht. Menschen, die mit ihrem Fahrzeug sicher umgehen und Gefahrensituationen rechtzeitig erkennen und einschätzen können, können wesentlich dazu beitragen, dass es nicht zum Unfall kommt.

Es gibt Berufsgenossenschaften, die die Kosten für die Sicherheitstrainings entweder teilweise oder ganz übernehmen. Bitte fragen Sie bei Interesse die für Sie zuständige Berufsgenossenschaft.

 

Menschen, die mit ihrem Fahrzeug sicher umgehen und Gefahrensituationen rechtzeitig erkennen und einschätzen können, können wesentlich dazu beitragen, dass es nicht zum Unfall kommt. Eine gute Gelegenheit, sich selbst und das eigene Fahrzeug unter realistischen Bedingungen zu erproben und situationsangemessenes Verhalten einzuüben, bieten die Sicherheitstrainings für Pkw- und Motorradfahrer der Verkehrswachten.

Von den Sicherheitstrainings profitieren gleichermaßen

  • junge Fahrer mit ein- bis zweijähriger Fahrpraxis,
  • fortgeschrittene Fahrer,
  • Routiniers und Vielfahrer,
  • Umsteiger auf Fahrzeuge neuerer Technik,
  • Senioren, die neue Sicherheitstechniken kennen lernen möchten.

Die Sicherheitstrainings der Kreisverkehrswacht Birkenfeld werden nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) durchgeführt. Unter Anleitung geschulter Moderatoren werden die Teilnehmer Schritt für Schritt an die Grenzen der Fahrzeugtechnik herangeführt und lernen intensiv durch Brems- und Ausweichtechniken das richtige Fahrverhalten in Gefahrensituationen kennen.

Ziel des Sicherheitstrainings:

Gefahren erkennen – Gefahren vermeiden – Gefahren bewältigen

 

Kosten

  • PKW-Grundkurs (Baumholder) 75,- €
  • PKW-Aufbaukurs (Fahrtechnikanlage Hunsrück) 95,- €
  • Tagesvollkaskoversicherung (freiwillig) 10,- €

Ist der zu beschenkende Teilnehmer zwischen 17-25 Jahre alt, verringert sich der Teilnehmerbetrag um 30 Euro, durch einen Zuschuss durch das Ministerium für Verkehr. Beim Erwerb des Gutscheins werden diese 30 Euro sofort in Abzug gebracht, d.h. der Gutschein wird zum ermäßigten Betrag verkauft, also für 45 bzw. 65 Euro.

 

Sollten weitere Fragen bestehen, erreichen Sie uns unter info@verkehrswacht-birkenfeld.de oder Tel. 06781-5637204.

Für eine verbindliche Gutschein-Bestellung schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info@verkehrswacht-birkenfeld.de mit dem gewünschten Kurs, dem gewünschten Termin und der Teilnehmerzahl, wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen! Oder füllen dieses Formular aus.

Weiterführende Informationen finden Sie auch unter www.landesverkehrswacht-rheinland-pfalz.de.